Reinraumlabor Neuss

Reinraumlabor der Marien Apotheke OHG
Büttger Str. 18
41460 Neuss

Telefon 02131 / 1 33 75 05
Telefax 02131 / 1 33 75 06
Schreiben Sie uns

Onkologie


           Sterilherstellung

Die Onkologie - onkos (griech.) = Haufen, Zellhaufen, logos (griech.) = Lehre,Wort - beschäftigt sich mit der Behandlung bösartig wachsender Zellen (maligne Tumore).

Neben der operativen Entfernung des Tumors und der Strahlentherapie ist die Chemotherapie ein wichtiger Bestandteil der Behandlung. Ziel der Chemotherapie ist es, die Krebszellen abzutöten oder im Wachstum zu hemmen. Dazu wurden viele verschiedene Wirkstoffe (Zytostatika) entwickelt, die die Vermehrung dieser sich krankhaft schnell teilenden Zellen stoppen können.

Da diese Krebszellen jedoch körpereigene Zellen sind, kommt es bei der Chemotherapie häufig zu Nebenwirkungen. Um diese Nebenwirkungen durch eine möglichst selektive Wirkung auf die Krebszelle zu verringern und wirksamere Arzneimittel zu finden, wird auf diesem Gebiet eine intensive Forschung betrieben.

Chemotherapie

Es gibt verschiedene Formen der Chemotherapie. Bei der oralen Chemotherapie - z.B. in Form von Tabletten oder Kapseln - können die Wirkstoffe nach Aufnahme durch den Magen-Darm-Trakt zu ihrem Wirkort gelangen.


           Sterilherstellung

Bei der Infusionstherapie werden die Zytostatika individuell für den Patienten entsprechend seiner Körperoberfläche dosiert und über einen venösen Zugang verabreicht. Weitere Formen der Chemotherapie sind z.B. die lokale Injektion von Zytostatika oder die Anwendung als Blasenspülung.

In unserem Reinraumlabor werden diese Lösungen unter strengsten Sicherheits- und Hygienestandards zubereitet. Eine enge Kommunikation mit dem Arzt macht es uns möglich auf Therapieänderungen sofort zu reagieren. Alle Herstellungsvorgänge werden genauestens überwacht und dokumentiert und sind so jederzeit lückenlos nachvollziehbar.

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an!